„VETRON | TYPICAL GOES GREEN“

Um die Technologieführung in der Branche zu behaupten betreibt VETRON eines der modernsten Forschungs- und Entwicklungszentren mit mehr als 50 erfahrenen Mechanik- und Software-Ingenieuren, Designern und Nähtechniker am Standort Kaiserslautern in Deutschland.

Auch beim Thema Fuhrpark setzt man in Zukunft auf Innovation und erweitert die Geschäftsfahrzeuge mit einem rein elektrischen BMW i3. Ein elektrisierender Dienstwagen voller innovativer Technologien zur Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit. Hier zählt nicht nur der emissionsfreie Antrieb mit außergewöhnlicher Fahrdynamik, sondern auch die Nachhaltigkeit der verarbeiteten Elemente wie z.B. der großflächige Einsatz von Kenaf, eine Pflanze aus der Familie der Malvengewächse, deren Fasern und Öl, erdölbasierende Kunststoffe im i3 ersetzen. Selbstverständlich sind Kunden und Lieferanten die mit einem Elektrofahrzeug anreisen herzlich dazu eingeladen die firmeneigene Ladestation unmittelbar neben dem Haupteingang zu nutzen.


NEWS BEITRÄGE