Neue VETRON 5040 mit Kantenbeschneideinrichtung

Innovative und benutzerfreundliche Kantenbeschneideinrichtung für die Automotive- und Polsterindustrie

Die neue Kantenbeschneideinrichtung der VETRON 5040 zeichnet sich mit hervorragenden Eigenschaften in der Bedienung und Verarbeitung für Stummelnähte im Segment Automotive und Polster aus. Das Bedienelement mit manuellen und automatischen Funktionen befindet sich im Griffbereich der Bedienperson. Der Geräusch- und vibrationsarme Lauf des Kantenbeschneiders machen die VETRON 5040 zum besten Arbeitspartner in der Produktion. Die Messermotorsteuerung bietet verschiedene Nutzungs-Varianten zwischen einem wahlweisen manuellen und automatischen Arbeits-Modus. Sowohl im manuellen als auch im automatischen Modus erfolgt die Geschwindigkeitsreglung über einen Poti. Durch Kippschalter können Funktionen wie „Schneidstop bei Fußlüften“ oder „Schneidstop bei Nahtende“ kombiniert werden. Im Automatikbetrieb läuft der Kantenbeschneider nur, wenn auch genäht wird.

Merkmale - Kantenbeschneider

» Motorisch angetriebene Kantenbeschneideinrichtung. Schneidabstand Abstand 1,6 mm für Stummelnähte (andere Schneidabstände erhältlich auf Anfrage) » Bedienelemente der Kantenbeschneideinrichtung im Griffbereich der Bedienperson » Geräusch- und vibrationsarmer Lauf, auch bei Höchstgeschwindigkeit » Messerantrieb ist unabhängig von der Nähmaschinen Geschwindigkeit » Manuell / Automatik Modus » Schaltbare Funktion „Schneidstop bei Fußlüften“ und „Schneidstop bei Nahtende“

Mehr Informationen »


NEWS BEITRÄGE